…Zu träumen, dass sich jemand von uns verabschiedet, bedeutet, dass wir eine Gewohnheit aufgeben, eine schädliche Angewohnheit, aus etwas herausgekommen sind, das unser Leben blockiert hat, oder wir werden einfach jemanden aus den Augen verlieren, den wir bald als unangenehm empfinden. Wenn wir uns von einer Person verabschieden, bedeutet dies, dass wir sie bald wiedersehen werden, und wenn sich Tränen darin vermischen, bedeutet dies auch, dass großes Glück auf uns wartet….

Vom Beginn einer Reise zu träumen und sich zu verabschieden, ist ein schlechtes Omen. Der Traum, jemandem die Hand zu schütteln, während er sich verabschiedet, deutet darauf hin, dass es eine kurze Abwesenheit sein wird, entweder vom Träumer oder von der anderen Person. Der Traum, sich von einer unangenehmen Person zu verabschieden oder von anderen Menschen den Abschied zu organisieren, deutet darauf hin, dass die Probleme, mit denen der Träumer im Moment konfrontiert ist, verschwinden oder zumindest abnehmen werden. Wenn Sie davon träumen, sich von vielen Menschen zu verabschieden, weil Sie eine Berühmtheit oder einfach nur beliebt sind, bedeutet dies, dass der Träumer mit der Mittelmäßigkeit oder der ihn umgebenden Umgebung nicht zufrieden ist und Sie sich mit wichtigen Menschen engagieren möchten, um Ihre sozialen, politischen und wirtschaftlichen Probleme zu verbessern Bedingungen….

Wenn uns jemand verlässt, werden wir etwas aufgeben, das uns überhaupt nicht nützt. Wenn wir uns von einer Person verabschieden, bedeutet dies, dass wir sie bald sehen werden. Wenn wir beim Abschied weinen, erwartet uns großes Glück….

Wenn Sie dieses Wort in einem Traum hören, ist es eine Vorahnung für schwierige und angespannte Situationen, die Ihre Stimmung beeinflussen.

Wenn Sie dieses Wort im Traum gehört haben, bedeutet dies, dass Sie sich sehr schwieriger und angespannter Situationen bewusst sein müssen, die Sie entmutigen werden.

Der Traum vom Abschied kann eine alte Beziehung, Situation oder Phase deines Lebens darstellen, die du loslässt. Es kann auch die Darstellung von schlechten Gewohnheiten sein, die Sie bewegen, um zu verlassen. Lassen Sie die Sorgen in Ihrem Leben los. Annäherung an einen neuen Lebensabschnitt. Negativerweise kann der Traum, sich von jemandem zu verabschieden, Gefühle des Verlustes oder der Verlassenheit widerspiegeln. Es kann auch ein Gefühl der Nachlässigkeit mit etwas Besonderem darstellen. Nachdem Sie eine Gelegenheit in Ihrer Reichweite hatten… oder verlieren Sie es….

Zu träumen, dass Sie sich verabschieden, sagt von Schmerz, Verlust und möglichen Tod oder schlechter Gesundheit von jemandem in der Nähe voraus. Es kann auch als Vorhersage unangenehmer Nachrichten von entfernten Freunden gesehen werden. Zu träumen, dass Sie sich von Ihrem Liebhaber verabschieden, bezeichnet die Bedeutungslosigkeit Ihres Liebhabers in Ihrer Richtung.

Sehen Sie die Bedeutung des Abschieds

Wenn Sie davon träumen, glücklichazusein zu jemandem zu sagen, dann symbolisiert es glückliche Zeit, lustige Partys, unerwartete Gäste, die Sie sehr bald haben werden. Wenn du traurige sendeste Schüsse auf jemanden siehst, ist das ein Zeichen für ein hartes Leben vor dir. Es könnte auch die Bedeutung sein, jemanden zu verlieren, den du liebst, und wie schmerzhaft und unglücklich du sein wirst.

…(arb. Gottes Haus | Moschee | Kultstätte) Auf Arabisch bedeutet das Wort Masjid einen Ort der Niederwerfung, während das Wort Jami einen Ort der Versammlung bedeutet. Eine Masjid oder eine Moschee in einem Traum repräsentiert einen Gelehrten und ihre Tore repräsentieren Männer des Wissens und die Wächter oder die Begleiter von Gottes Haus. Eine Masjid in einem Traum zu bauen bedeutet, die Traditionen des Propheten Gottes nachzuahmen, auf dem Frieden herrscht, die Einheit der eigenen Familie zu fördern oder Richter zu werden, sollte man sich für ein solches Amt qualifizieren. Eine Masjid voller Menschen in einem Traum repräsentiert einen Gnostiker, einen Mann des Wissens und der Weisheit oder einen Prediger, der Menschen in sein Haus einlädt, sie berät, ihre Herzen zusammenbringt, ihnen die Grundsätze ihrer Religion lehrt und die Weisheit hinter dem erklärt göttliche Offenbarungen. Zu sehen, wie eine Masjid in einem Traum zerstört wird, bedeutet, dass solch ein gnostischer oder religiöser Gelehrter und frommer Gläubiger an diesem Ort sterben wird. Wenn im Traum das Dach einer Masjid einstürzt, bedeutet dies, dass man sich einer abscheulichen Handlung hingibt. Wenn man sieht, wie ein Fremder in einem Traum seine Gebete in einer Masjid verrichtet, bedeutet dies, dass der Imam dieser Masjid an einer unheilbaren Krankheit stirbt. Wenn man in Begleitung einer Gruppe von Menschen eine Masjid betritt und im Traum ein kleines Loch für ihn in die Masjid gräbt, bedeutet dies, dass er heiraten wird. Wenn jemandes Haus in einem Traum zur Masjid wird, bedeutet dies, dass er Frömmigkeit, Reinheit des Herzens, erbärmliche Distanz und eine Ehre erlangt, die er von seinen Brüdern erhält. Er wird sie auch auffordern, dem Wahren zu folgen und sich des Falschen zu enthalten. Wenn eine Masjid in einem Traum in ein Badehaus verwandelt wird, bedeutet dies, dass eine keusche Person korrupt wird oder achtlos wird. Eine Masjid in einem Traum repräsentiert auch einen Marktplatz oder ein Geschäft. Wenn man im Traum eine Treppe hinaufsteigen muss, um die Masjid zu erreichen, dann repräsentiert die Masjid eine sparsame Person, die nicht gerne teilt, was sie hat. Wenn man im Traum eine Treppe hinuntersteigen muss, um die Masjid zu erreichen, bedeutet dies, dass seine Bedürfnisse befriedigt werden. Wenn eine Masjid in der Stadt in einem Traum in ein abgelegenes Dorf verlegt wird, bedeutet dies eine Stagnation des eigenen Geschäfts, die Ausgrenzung aus der eigenen Gemeinde oder rechtliche Komplikationen im Zusammenhang mit der Erbschaft. Wenn ein Herrscher in einem Traum ein Haus für Gott, den Allmächtigen oder eine Masjid baut, bedeutet dies, dass er ein gerechter Herrscher ist und sein Untertan nach den göttlichen Gesetzen regiert. Wenn ein Religionswissenschaftler in einem Traum eine Masjid baut, bedeutet dies, dass er ein Buch verfasst, das anderen zugute kommt, oder einen Kommentar zu einem komplexen religiösen Thema abgibt, oder wenn er reich ist, bedeutet dies, dass er die fällige Almosensteuer zahlt auf sein Vermögen. Eine Masjid in einem Traum zu bauen bedeutet auch, zu heiraten oder ein Kind zu zeugen, das zu einem gerechten und sachkundigen Gelehrten heranwächst. Wenn einer arm ist, bedeutet dies, dass er reich wird. Andernfalls bedeutet dies, dass man Gottes Haus dient und es mit Anrufungen, Flehen, dem Interesse der Gemeinschaft dient, die Menschen zur Einheit und Liebe führt und sie lehrt, den Gehorsam gegenüber Gottes Geboten zu schätzen. Eine Masjid in einem Traum zu bauen, könnte auch bedeuten, ein Immobilienmakler zu werden oder von seinen Sünden Buße zu tun oder Führung auf Gottes Weg zu erhalten oder als Märtyrer zu sterben. Daher repräsentiert das, was man in einem Traum für Gott, den Allmächtigen, baut, sein Haus im Paradies. Eine solche Interpretation gilt, wenn man eine Masjid nach den richtigen Verfahren und mit rechtmäßig verdientem Geld baut und geeignete Materialien verwendet. Andernfalls hat der Traum die entgegengesetzte Bedeutung, wenn man ihn mit dem baut, was im Traum an Geld oder Material ungesetzlich ist, oder wenn man die Richtung der Gebetsnische usw. ändert. Wenn jemand in einem Traum eine Masjid oder ein Gemeinschaftshaus baut, bedeutet dies, dass er den Weg des Wissens und der Weisheit sucht oder im selben Jahr an einer Pilgerreise teilnimmt oder ein dauerhaftes Unternehmen wie ein Hotel gründet Badehaus oder ein Geschäft, etcetera. Das Dach einer Masjid in einem Traum zu bauen bedeutet, sich um Waisen zu kümmern oder obdachlose Kinder zu unterstützen. Eine Masjid in einem Traum zu erweitern bedeutet, die guten Taten zu steigern, von einer Sünde umzukehren, gutes Benehmen anzunehmen oder gerecht zu sein. Sich in einer neuen Masjid zu sehen, die man in einem Traum nicht erkennt, bedeutet, im selben Jahr an der Pilgerreise zu Gottes Haus in Mekka teilzunehmen oder sich religiösen Kreisen anzuschließen, um etwas über die eigene Religion zu lernen. Wenn aus einem Geschäft eine Masjid wird oder wenn die Masjid im Traum zu einem Geschäft wird, bedeutet dies ein rechtmäßiges Einkommen, oder es kann bedeuten, dass ein rechtmäßiges und ein rechtswidriges Einkommen gemischt werden. Eine verlassene Masjid oder Moschee in einem Traum bedeutet, den Wert von Gnostikern und Religionswissenschaftlern absichtlich zu ignorieren oder die Notwendigkeit zu leugnen, das Gute zu befehlen und das Böse zu meiden. Eine verlassene Masjid in einem Traum bezeichnet auch die Anwesenheit von Asketen, die auf die Welt und ihre Menschen verzichtet haben und sich weniger um ihre materiellen Besitztümer kümmern. Eine bekannte Moschee in einem Traum repräsentiert die Stadt, in der sie errichtet wurde. Zum Beispiel repräsentiert die Aqsa-Moschee in einem Traum Jerusalem, die Heilige Moschee repräsentiert Mekka, die Prophetenmoschee (uwbp) repräsentiert Medina, die Omayyaden-Moschee repräsentiert Damaskus, die Al-Azhar-Moschee repräsentiert Kairo und die Blaue Moschee repräsentiert Istanbul usw. Eine bekannte Moschee in einem Traum könnte auch die renommierten Gelehrten darstellen, die an diesem Ort leben, oder den Herrscher dieses Landes oder einen seiner Minister. Wenn jemand eine Moschee betritt und sich unmittelbar nach dem Überqueren des Eingangstors im Traum vor Gott dem Allmächtigen niederwirft, bedeutet dies, dass er die Möglichkeit erhält, für seine Sünden Buße zu tun. Wenn jemand zu einer Masjid kommt und ihre Türen verschlossen vorfindet, bedeutet dies, dass jemand, der ihm im Traum die Tür öffnet, jemandem hilft, seine Schulden zu bezahlen, und dann seine guten Tugenden in der Öffentlichkeit hervorhebt. Wenn jemand in einem Traum eine Moschee betritt, die auf einem Tier reitet, bedeutet dies, dass er seine Verbindung zu seinen Verwandten abbricht, sie zurücklässt und ihnen verbietet, ihm zu folgen. Wenn jemand in einem Traum in einer Masjid stirbt, bedeutet dies, dass er als wahrer Büßer stirbt. Wenn der Teppich oder die Strohmatte einer Moschee im Traum zu einem zerfetzten Lappen wird, bedeutet dies, dass die Gemeinschaft dieser Masjid geteilt und korrupt ist. Eine Masjid in einem Traum zu bauen bedeutet auch, den Feind zu überwinden. Die heilige Moschee in Mekka in einem Traum zu betreten bedeutet, mit der Braut in ihr neues Zuhause zu kommen. Dies könnte bedeuten, ein Versprechen zu erfüllen, ehrlich zu sein, seine Angst zu zerstreuen und das Ufer der Sicherheit zu erreichen. (Siehe auch Minarett | Minbar | Moschee)…

…(Wissen | Stadt | Dorf) Eine Stadt in einem Traum zu betreten bedeutet, die eigenen Ängste zu besänftigen. Imam Ibn Seer’in zieht es vor, die Stadt in einem Traum zu betreten, anstatt sie zu verlassen. Eine Stadt in einem Traum repräsentiert auch eine gelehrte Person, einen weisen Mann und einen Gelehrten. Wenn man eine Stadt betritt und sie in seinem Traum in Trümmern findet, bedeutet dies, dass die Gelehrten dieser Stadt nicht mehr dort leben. Es wird gesagt, dass das Sehen einer Stadt in einem Traum den Tod ihres Herrschers oder eines ungerechten Gouverneurs von diesem Ort aus bedeutet. Zu sehen, wie eine Stadt in einem Traum gebaut wird, bedeutet die wachsende Zahl ihrer Gelehrten und repräsentiert Kinder, die den Weg ihrer Väter fortsetzen werden. Eine Stadt ohne Gouverneur im Traum zu sehen, bedeutet steigende Preise. Eine unbekannte Stadt in einem Traum repräsentiert das Jenseits, während eine bekannte Stadt die Welt repräsentiert. Sich in einer unbekannten Stadt in einem Traum zu sehen, ist auch ein Zeichen der Gerechtigkeit. Die besten Städte in einem Traum sind die großen. Die Heimatstadt in einem Traum repräsentiert seinen Vater, während die Heimat in einem Traum seine Mutter repräsentiert. Sich in einer Traumstadt im Norden zu sehen, bedeutet eine Steigerung des Cashflows. Sich in einer südlichen Stadt zu sehen, bedeutet mehr Betrug und Täuschung. Sich in einem Traum auf einem niedrigen Plateau zu sehen, bedeutet Schwierigkeiten und Schwierigkeiten, während sich auf einem hohen Plateau zu sehen Vertrauenswürdigkeit und Wahrhaftigkeit bedeutet. Sich in einem Traum in Ägypten zu sehen, bedeutet Langlebigkeit und ein angenehmes Leben. Sich in einem Traum auf einem Ackerland zu sehen, bedeutet, nach Innovation zu streben. Sich in einem Traum in einer Laube zu sehen, bedeutet das Kommen eines erfolgreichen Jahres. Sich in Jerusalem oder zu Füßen des Berges Sinai in einem Traum zu sehen, bedeutet auch Wohlstand. Sich in einem Traum in Bethlehem zu sehen, bedeutet mehr religiöse Hingabe. Sich in einem Traum in Damaskus zu sehen, bedeutet Segen, Wohlstand und Reichtum, oder es könnte Korruption bedeuten. Eine kalte Stadt im Traum steht für Widrigkeiten. Sich im Traum in einer Küstenstadt zu sehen, bedeutet, die Akzeptanz der Menschen zu gewinnen. Im Traum auf einem schwefelhaltigen oder salzhaltigen Boden zu stehen, bedeutet eine Krankheit. Sich in einer großen und bevölkerungsreichen Stadt in einem Traum zu sehen, bedeutet Wohlstand und Wohlstand. Eine Stadt in einem Traum zu betreten bedeutet auch, Frieden zwischen Menschen zu schließen. Im Traum durch einen unbekannten Teil einer Stadt zu fahren, bedeutet Verluste. Das Betreten einer alten Stadt, die in einem Traum wieder aufgebaut und restauriert wird, bedeutet, dass ein großer und frommer Mensch in dieser Stadt geboren wird und wächst, um seine Menschen auf dem Weg der Gerechtigkeit zu führen. Eine Stadt in einem Traum bedeutet auch einen Eid, der sich mit den Geliebten, dem Frieden, der Ruhe und der Sicherheit trifft. Sich in einem Traum mit gottesfürchtigen Menschen zu treffen bedeutet, seine Ziele zu erreichen und frohe Botschaft zu erhalten. Die Städte Sodom und Gomorra in einem Traum zu sehen, bedeutet Widrigkeiten, Erdbeben, Angst und Korruption. Eine Stadt in einem Traum zu sehen, könnte auch Buße von der Sünde bedeuten. Eine Provinz in einem Traum repräsentiert ihren Gouverneur oder renommierte Gelehrte. Eine Stadt in einem Traum zu regieren bedeutet, sich in eine geeignete Position zu erheben, zu heiraten, sich von einer Krankheit zu erholen, von der Sünde umzukehren oder von einem gelehrten Scheich geführt zu werden. Einen Verstorbenen in einem Traum lebend in einer Stadt wandeln zu sehen, bedeutet vielleicht, dass er im Paradies ist und seinen Segen genießt. Einen Verstorbenen in einem Dorf in einem Traum zu sehen, bedeutet, dass er möglicherweise in der Hölle mit seinen Leuten arbeitet. Eine Stadt in einem Traum repräsentiert auch die Unterhaltung, die sie ihren Bewohnern bietet. Der Name einer Stadt, die man in einem Traum sieht, sollte einige der Bedeutungen seines Traums widerspiegeln. (Siehe Einleitung). Die Industrie einer Stadt hat auch einen Anteil an der Traumdeutung. Bekannte Städte der Welt repräsentieren im Traum ihre Herrscher. Das Betreten einer Stadt, die man bereits in einem Traum kennt, bedeutet, dass man nicht stirbt, bis man sie wieder betritt, oder dass man Nachrichten von dieser Stadt erhält. Die Mauern einer Stadt repräsentieren einen starken Herrscher. Eine abgerissene Stadtmauer in einem Traum bedeutet den Tod ihres Herrschers oder seine Amtsenthebung. Wenn man eine blühende Stadt mit ihrem Städtebau, ihren Fabriken und Bauernhöfen sieht, wird sein Traum das spirituelle Bewusstsein und die religiöse Hingabe ihrer Menschen widerspiegeln. (Siehe auch Dorf)…

…Wenn Sie davon träumen, jemanden zu töten, werden Sie bald Ängste und Sorgen aus verschiedenen Gründen haben, aber die meisten davon sind Ihre Schuld. Wenn Sie von jemandem träumen, von dem Sie wissen, dass er getötet wird oder Selbstmord begeht, werden Probleme aufgrund von Zögern und Zweifeln unterstellt. Der Traum, dass jemand einen Mord begeht, deutet darauf hin, dass die Menschen aufgrund Ihres eigenen Verhaltens Verdacht auf Sie haben und Zweifel an den Angelegenheiten, geschäftlichen und sozialen Beziehungen haben, die Sie verwalten oder haben. Es neigt auch dazu, den Tod von jemandem anzukündigen, den Sie kennen. Wenn Sie davon träumen, ein Opfer zu ermorden, bedeutet dies, dass Ihre Gegner versuchen, Sie zu verletzen. Mörder zu sehen bedeutet, dass es durchaus möglich ist, bald ein Wiedersehen mit Ihren geliebtesten Verwandten zu haben….

…(Mekka | Berg ‘Arafa | Berg der Barmherzigkeit | Ebene von’ Arafat | Wiedervereinigung der Geliebten) Wenn man sich während der Pilgerzeit am 9. Tag des arabischen Monats Zul-Hijjah in der Ebene von ‘Arafat in Gebeten stehen sieht, es bedeutet die Rückkehr eines lang erwarteten Reisenden nach Hause, ein glückliches Wiedersehen, ein Familientreffen, Versöhnung zwischen Freunden oder Frieden zwischen zwei Individuen. Das Sehen des Berges ‘Arafa oder der Ebene von’ Arafat in einem Traum könnte auch die Pilgerzeit darstellen oder eine Pilgerreise durchführen, Mekka auf ‘Umrah besuchen (siehe’ Umrah), oder es könnte die Freitagsgebete der Gemeinde bedeuten, den sechsten Tag des Woche, ein Marktplatz oder ein profitables Geschäft. Sich in einem Traum bei Arafat stehen zu sehen, bedeutet auch, in der Station aufzustehen, die Bedingungen zu ändern, den eigenen Zustand von gut zu schlecht oder von schlecht zu gut umzukehren, oder vielleicht den Tod eines Geliebten wie seiner Frau zu bedeuten, oder es könnte bedeuten Umzug an einen gesegneten Ort oder Suche nach einem Heiligtum. Sich in einem Traum bei ‘Arafat zu sehen, könnte auch bedeuten, einen Kampf gegen seinen Gegner zu verlieren, obwohl die Ergebnisse oder Konsequenzen eines solchen Kampfes ihm Ehre und erhabene Stellung bringen, oder es könnte bedeuten, den Kampf gegen seinen Feind zu gewinnen. Wenn ein Sünder sieht, wie er im Traum am Berg Arafa oder in der Nähe des Berges der Barmherzigkeit in der Ebene von ‘Arafat betet und Buße tut, bedeutet dies, dass seine Buße akzeptiert wird oder dass ein Geheimnis gelüftet wird oder dass a Die Wiedervereinigung der Geliebten wird kurz nach dem Traum stattfinden. Wenn man sich nachts in einem Traum in ‘Arafa stehen sieht, bedeutet dies, dass seine Ziele erreicht werden und dass er seine Suche erfüllen wird. Wenn man sich nach dem Sonnenaufgang in Arafa stehen sieht, bedeutet dies, dass seine Frage keine Antwort findet. (Siehe auch Zirkumambulation | Wiege von Ishmail | Ka’aba | Muzdalifa | Steine ​​werfen | Antworten | Station Abraham | ‘Umrah)…

…(Tod) In einem Traum bedeutet die Rückkehr der eigenen Seele zu ihrem Herrn die Rückgabe eines Vertrauens an seinen rechtmäßigen Besitzer, die Genesung eines Kranken von seiner Krankheit, die Freilassung eines Gefangenen aus dem Gefängnis oder vielleicht eine Repräsentation ein Wiedersehen von Menschen, die sich lieben. (Siehe auch Tod)…

(Siehe Wiedersehen)

…(Tasse | Teller | Tablett) In einem Traum repräsentiert eine Schüssel den Geldbeutel des Mannes oder das, was seine Frau von ihm erhalten möchte. Wenn man sieht, wie man in einem Traum eine mit Süßigkeiten gefüllte Schüssel erhält, bedeutet dies, dass man von seiner Geliebten eine Fülle von Liebe erhält. Wenn die Schüssel im Traum mit saurem Essen oder etwas grünem rohem Gemüse gefüllt ist, bedeutet dies, dass sich bei seiner Geliebten Feindseligkeit entwickelt und Verachtung und Kämpfe zwischen Ehemann und Ehefrau hervorruft. Eine Schüssel in einem Traum zu sehen, bedeutet auch, das Einkommen zu steigern. Eine Schüssel repräsentiert auch einen Diener, ein Kind, eine Tochter, ein Kindermädchen oder eine Magd. Das Lecken einer Schüssel in einem Traum stellt das Einkommen eines Menschen dar, und es könnte bedeuten, dass er sein Los in diesem Leben verbraucht hat oder dass er die Laufzeit seines Lebens in dieser Welt erreicht hat. Wenn man eine große Anzahl von Menschen sieht, die sich in einem Traum um eine Schüssel versammeln, um davon zu essen, bedeutet dies eine Wiedervereinigung seines Clans, oder es könnte den Ort seiner Wohnung darstellen. Wenn sie Menschen mit wahren Handlungen sind, bedeutet dies, dass sie sich mit ihm anfreunden werden. Wenn man in einem Traum in eine Schüssel oder angelehnt uriniert, bedeutet dies, dass man Mitglieder seiner eigenen Familie sexuell missbraucht. Abowl in einem Traum repräsentiert auch die Geliebten und sein Inhalt repräsentiert die Liebe. Eine Schüssel in einem Traum zu halten bedeutet ein Wiedersehen mit dem Geliebten. (Siehe auch Topf | Holzschale)…

…(Kommunikation | Kommunion | Anrufungen | Gebete | Arb. Salat) Sich selbst sehen, wie man seine obligatorischen Gebete verrichtet {Arb. Fardh) in einem Traum bedeutet, einen hochrangigen Termin zu erhalten, sich spirituell weiterzuentwickeln, zu führen, Menschen zu präsidieren, eine Botschaft zu überbringen, eine Pflicht zu erfüllen, Beiträge zu zahlen, sein Vertrauen zu übergeben oder obligatorische Taten zu befriedigen und Frieden zu genießen. Wenn man sich in einem Traum sieht, der eines der fünf obligatorischen Gebete pünktlich verrichtet, die richtige Waschung durchgeführt und die Einhaltung der richtigen Haltung, Verbeugung und Niederwerfung korrekt vollendet hat, mit Ehrfurcht und Frömmigkeit steht und der Ka’aba gegenübersteht, dann bedeutet, dass er eine religiöse Pflicht erfüllt oder an der jährlichen Pilgerreise in Mekka teilnimmt. Es bedeutet auch, dass er sich von einer ungerechten Tat befreien wird, in die er gefallen ist, und Buße tut, oder es könnte bedeuten, das Böse zu meiden. Das Ausführen der von Gott verordneten Gebete im Traum bedeutet auch Loyalität gegenüber dem eigenen Versprechen, Beschäftigung für eine Person, die keinen Job finden konnte, oder Versöhnung mit einem lange verlassenen Freund oder Verwandten. Wenn jemand die Gebete in seinem Traum leitet, bedeutet dies, dass er jemandem etwas garantiert, oder es könnte bedeuten, dass er sich Geld für eine bestimmte Zeit leiht. Wenn jemand im Traum hinter einem Imam betet, bedeutet dies, dass er für andere zur Last wird. Die auf Arabisch als Zuhur bekannten Mittagsgebete bedeuten eine Manifestation, eine Proklamation oder das Aufdecken des Verborgenen. Zuhur in einem Traum zu beten bedeutet, sein Ziel zu erreichen, jedes Bedürfnis zu befriedigen, alles zu erhalten, was man von irdischen Errungenschaften in dieser Welt verlangt, oder es könnte spirituelle Vorteile im Jenseits bedeuten, insbesondere wenn man sieht, wie er seine Gebete im Traum vollendet. Seine Gebete zu vollenden bedeutet, sein Ziel zu erreichen. Wenn jemand wegen einer Schuld inhaftiert ist und sieht, wie er seine Zuhur-Gebete in einem Traum vollendet, bedeutet dies, dass jemand seine Schuld für ihn bezahlt und ihn aus dem Gefängnis entlassen wird und er dann gedeiht. Wenn man sieht, wie er seine Zuhur-Gebete an einem klaren Tag verrichtet und sich in seinem Traum darüber freut, bedeutet dies, dass er sich auf eine Arbeit einlässt, die ihn berühmt macht, und dass er die Früchte seiner Arbeit genauso genießen wird wie er an diesem klaren und schönen Tag in seinem Traum. Wenn man seine Zuhur-Mittagsgebete an einem wolkigen Tag in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass seine Arbeit bedrückend sein wird. Für die Gebete am Nachmittag, die auf Arabisch als ‘Asr’ bekannt sind, bedeutet es, sie in einem Traum zu vollbringen, ein Gelübde abzulegen oder ein Versprechen zu geben. Dieses Gebet in einem Traum repräsentiert auch die eigene Haftung. Wenn man sieht, wie er die Asr-Gebete in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass das, worum er bittet, nach einigen Schwierigkeiten und Widrigkeiten eintreten wird. Wenn man seine Asr-Gebete nicht in einem Traum vollendet, bedeutet dies, dass das, wonach er fragt, möglicherweise nicht stattfindet. Wenn man sieht, wie er die Sonnenuntergangsgebete verrichtet, die auf Arabisch in einem Traum als Maghrib bekannt sind, bedeutet dies, dass das, was er sucht, seine Laufzeit erreicht hat. Wenn jemand seine Maghrib-Gebete im Traum beendet, bedeutet dies, dass er bekommt, was sein Herz begehrt. Was das Nachtgebet betrifft, das auf Arabisch als ‘Isha’ bekannt ist. Wenn man sieht, wie er seine Tsha-Gebete in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass er seine Arbeit vollendet und bekommt, was er will, oder es könnte das Ende seines Lebens bedeuten, woraufhin man sich normalerweise um seine Ruhezeit kümmert, das heißt ähnlich wie der Tod. Wenn man sieht, wie er die Morgengebete vor Tagesanbruch in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass der Morgen gekommen ist und es bald sein wird, bevor er entweder gute oder schlechte Nachrichten hört. Auf einer anderen Ebene bedeutet es, wenn man sieht, wie er die abendlichen Isha-Gebete in einem Traum betet, dass er sich verpflichtet fühlt, sich um die Bedürfnisse seiner Familie zu kümmern, wie es Gott der Allmächtige geboten hat, wie zum Beispiel für ihre Nahrung, Kleidung, Unterkunft und Lehren. Wenn man sieht, wie er mitten in der Nacht (Arb. Witter) in einem Traum betet, bedeutet dies, dass er sich um die Bedürfnisse seiner Familie kümmert und sie sich vielleicht in seiner Gegenwart wohl fühlen. Wenn man sieht, wie er die Fajr-Gebete im Morgengrauen in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass er mit dem Unvermeidlichen beginnt, beispielsweise damit, für seine Familie zu sorgen. Wenn man sieht, wie er die Mitth-Zuhur-Gebete zur Zeit der Nachmittagsgebete in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass er seine Schulden zurückzahlen wird. Wenn jemandes Zuhur-Mittagsgebete oder seine Asr-Gebete am Nachmittag im Traum unterbrochen werden, bedeutet dies, dass er die Hälfte seiner Schulden bezahlen wird. Wenn man sieht, wie er die Nachmittagsgebete in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass sein Job in Kürze abgeschlossen ist und nur noch wenig Arbeit für ihn übrig bleibt. Den Sonnenuntergang beten Maghrib betet in einem Traum, bedeutet, seine Pflichten zu erfüllen, und es ist Zeit für ihn, sich auszuruhen. Das nächtliche Isha-Gebet in einem Traum bedeutet, Dinge zu verschleiern oder die Privatsphäre des eigenen Zuhauses zu betreten. Auf einer dritten Ebene bedeuten die mittäglichen Guhur-Gebete Reue, Entlassung oder Aufhebung von Gesetzen. Die Zuhur-Mittagsgebete könnten auch bedeuten, gegen Satan und seine Feinde zu kämpfen. Dieser Kampf findet normalerweise zum Zeitpunkt des Mittagsschläfchens statt. Die Asr-Gebete am Nachmittag in einem Traum bedeuten auch einen Sieg im eigenen Leben, oder es könnte Führung, Segen und Einhaltung der Gesetze Gottes bedeuten. Der Sonnenuntergang Maghrib betet in einem Traum bedeutet, einen Elternteil zu verlieren, den Vormund zu sterben, einen engen Freund zu sterben oder die Person anzuklagen, auf die der Traum hinweist. Sich die Nacht beten zu sehen ‘Isha-Gebete in einem Traum bedeuten, sich auf eine Reise vorzubereiten, oder es könnte bedeuten, dass man heiratet, von einem Ort zum anderen zieht, oder dass man an Katarakt leidet, die Sehschwäche oder die Weite von Was kommt, denn die Isha-Gebete sind weit entfernt von den Fajr-Gebeten im Morgengrauen. Das Aufführen der Fajr-Gebete im Morgengrauen in einem Traum weist auf ein Gelübde hin, das man verspricht. Am Nachmittag beten Asr-Gebete in einem Traum bedeutet, nach Schwierigkeiten in Schwierigkeiten zu gelangen. Die Sonnenuntergangs-Maghrib-Gebete in einem Traum auszuführen bedeutet, etwas gekreuzt zu haben, das später wiederkommt, und die Nacht-Isha-Gebete in einem Traum auszuführen, bedeutet Täuschung und Tricks. Wenn man sieht, wie er die Freitagsgebete in einem Traum verrichtet, bedeutet dies, dass er das erreicht, was er sich erhofft. Wenn man sich in einem Traum in einem Garten beten sieht, bedeutet das, dass er Gott, den Allmächtigen, um Vergebung bittet. Wenn man sich im Traum auf einem Ackerland beten sieht, bedeutet das die Rückzahlung seiner Schulden. Wenn er in einem Traum in einem Schlachthaus betet, bedeutet dies, dass er den abscheulichen Akt der Sodomie begeht. Wenn man sieht, wie man im Traum ohne Entschuldigung im Gebet sitzt, bedeutet dies, dass er eine Tat vollbringt, die von seinem Herrn nicht akzeptiert wird. Wenn er betet, im Traum auf der Seite im Bett zu liegen, bedeutet dies, dass er bettlägerig ist. Wenn jemand seine Gebete in einer Moschee verrichtet und sie dann im Traum anderen Aufgaben widmet, bedeutet dies, dass alles, was er tut, gesegnet wird und er davon profitiert. Wenn man sich beim Reiten in einem Traum beten sieht, bedeutet dies, dass er Angst hat oder sich einem Kampf gegenübersieht. Wenn man sieht, wie er die obligatorischen (arb. Fardh) Gebete verrichtet, die in einem Traum auf zwei Gruppen von Niederwerfungen (arb. Rak’at) verkürzt sind, bedeutet dies Reisen. Wenn man sieht, wie man betet, während man im Traum Honig isst, bedeutet dies, dass er während der Fastenstunden mit seiner Frau Geschlechtsverkehr haben kann. Wenn sich eine Frau sieht, wie sie die obligatorischen (arb. Fardh) Gebete verrichtet, die in einem Traum auf zwei Gruppen von Niederwerfungen verkürzt sind, bedeutet dies, dass sie an diesem Tag ihre monatliche Menstruationsperiode hat. Wenn jemand feststellt, dass er die Zeit des vorgeschriebenen Gebets verpasst hat und keinen Ort oder keine Zeit finden konnte, um es in seinem Traum auszuführen, bedeutet dies, dass er Schwierigkeiten haben wird, etwas zu beenden oder eine Schuld zu bezahlen oder ein weltliches Ziel zu erreichen. Wenn jemand absichtlich versäumt, ein obligatorisches Gebet zu verrichten, oder wenn er plant, es später (arb. Qada ‘) im Traum zu verrichten, bedeutet dies, dass er sein religiöses Engagement leicht nimmt und hofft, seine Haltung zu einem späteren Zeitpunkt zu korrigieren. Die Freitagsgebete in einem Traum zu verrichten, ist ein Zeichen von Glück, Freude, Festen, Feiern, der Pilgerzeit und dem Verzicht auf das Ausleihen von Geld für Accessoires oder Luxus. Die Festgebete (arb. Eid) am Ende des Monats Ramadan in einem Traum zu verrichten, bedeutet, seine Schulden zu bezahlen, sich von einer Krankheit zu erholen, Schwierigkeiten zu zerstreuen und seine Sorgen zu zerstreuen. Die Gebete des Opferfestes (Arb. Eid-ulAdha. Siehe Feueropferung | Manumission) in einem Traum zu verrichten, bedeutet, sein Geschäft zu kontrollieren, seine Versprechen zu respektieren oder seine Gelübde zu erfüllen. Die morgendlichen Gebete (arb. Dhuha) in einem Traum zu verrichten bedeutet Amnestie, Unschuld, einen wahren Eid zu leisten, glücklich zu sein und frei von Polytheismus zu sein. Wenn man im Traum das Gebet einer kranken Person verrichtet, bedeutet dies mangelndes Glück und Zweifel an seinem Glauben. Zwei Gebete gleichzeitig zu gruppieren oder sie in einem Traum zu verkürzen, bedeutet Reisen oder Versuchung. Die Gebete direkt auf einem schmutzigen, feuchten und unreinen Boden ohne Gebetsmatte zu verrichten, bedeutet Armut, Demütigung und Bedürfnisse. Wenn man sieht, wie man betet, ohne seine Bescheidenheit angemessen zu verbergen, wie es in einem Traum gefordert wird, bedeutet dies, dass man beim Fasten oder beim Spenden von Wohltätigkeit aus rechtswidrigen Verdiensten Unrecht begeht, Innovationen folgt, Leidenschaften zum Opfer fällt oder erklärt, dass man Recht hat, wie auch immer er seine Gebete tut. Wenn man die Gebete verrichtet, etwas in einem Traum zu fürchten, bedeutet dies, eine Geschäftspartnerschaft, geschäftliche Aktivitäten oder Todesangst aufzubauen. Während des Gebets im Traum zu sprechen bedeutet, darum zu bitten, ein Geschenk zurückzubekommen, das man angeboten hat, oder seine Absicht nicht zu fokussieren oder in der Öffentlichkeit über seine Wohltätigkeitsorganisationen zu sprechen. In einem Traum, wenn man seine Gebete verrichtet, wenn man laut liest, wenn man innerlich lesen soll, oder wenn man innerlich liest, wenn man sich äußerlich anrufen soll, und wenn man aufgefordert wird, zwischen Menschen zu urteilen, bedeutet dies, dass sein Urteil sein wird falsch oder dass er seinem eigenen Verstand folgt, oder es könnte Affekt, Falschheit, Heuchelei, das Verstecken der Wahrheit oder die ungerechtfertigte Beschlagnahme des Geldes von jemandem bedeuten. Wenn man die Reihenfolge der rituellen Gebete in einem Traum ändert, bedeutet dies, dass man seinen Eltern oder Gegenständen gegenüber jemandem, den er hören und gehorchen soll, nicht gehorcht, oder vielleicht wird er von Vergesslichkeit oder schlaflosen Nächten geplagt, oder es könnte sein bedeuten, dass ihm die Intelligenz fehlt oder dass er sich keine Dinge merken oder sich daran erinnern kann. Die nächtlichen Gebete (arb. Tarawih) in einem Traum zu verrichten, bedeutet Mühe, Erschöpfung, Rückzahlung der eigenen Schulden und Führung. Ein besonderes Gebet für den Regen verrichten {arb. Istisqa) bedeutet in einem Traum Ängste, träge, steigende Preise, Trägheit des Marktes, Ärger, Unglück, Bindung und Stagnation des Baugeschäfts. Das Sonnen- oder Mondfinsternisgebet in einem Traum zu verrichten bedeutet, sich zu bemühen, Trost zu spenden oder jemanden zu besänftigen, oder es könnte die Reue eines Sünders bedeuten, auf den Weg des allmächtigen Gottes zurückzukehren, die Autoritäten, Schwierigkeiten oder die Manifestation wichtiger Anzeichen von zu fürchten die sich schnell nähernde Stunde der Abrechnung. Ein besonderes Gebet der Angst (arb. Khawf) in einem Traum zu verrichten, steht für Einheit, Eintracht, gemeinsame Zustimmung, Frieden und Ruhe. Die Trauergebete (arb. Janaza) in einem Traum zu verrichten, bedeutet, für den Verstorbenen einzutreten. Wenn der Verstorbene unbekannt ist, bedeutet die Durchführung der Trauergebete, dass eine arbeitslose Person eine Beschäftigung erhält, von einer Partnerschaft profitiert oder dass dies bedeutet, dass die regelmäßigen Pflichtgebete nicht angemessen ausgeführt werden oder dass sie während der Gebete vergesslich oder oft abgelenkt sind. Wenn man sieht, wie er die Trauergebete in einem Traum leitet und dann nach Beendigung seiner Gebete übertrieben mit besonderen Anrufungen im Namen des Verstorbenen in einem Traum interveniert, bedeutet dies, dass er von einem Herrscher ernannt wird, der ein Heuchler ist, der einen Sektor verwaltet von seinem Geschäft. Wenn man sieht, wie man den Verstorbenen im Traum segnet, bedeutet dies, dass Gott der Allmächtige ihm seine Sünden vergeben hat. Wenn man sich in einer Versammlung von Menschen sitzen sieht, die in einem Traum für dep artierte Seelen beten, bedeutet dies, dass er bei einer Beerdigung beten wird. Sich in einem Traum zu sehen, der ein Trauergebet verrichtet, bedeutet, dass man für einen Sünder interveniert. Wenn man sieht, wie er die Freitagsgebete der Gemeinde verrichtet {arb. Jumu’a) in einem Traum bedeutet dies, dass Erleichterung auf ihn zukommt, oder es könnte ein Wiedersehen mit einem Geliebten bedeuten oder ein Bedürfnis befriedigen, das man verlangt, dass es erfüllt wird. Wenn man sieht, wie er allein im Traum die Freitagsgebete betet, bedeutet dies, dass diese Hilfe exklusiv für ihn ist. Wenn jemand etwas verliert und sich in einem Traum sieht, der eines der beiden islamischen Feste feiert, bedeutet dies, dass er sein verlorenes Objekt findet. Wenn man sieht, wie er die Festgebete aufführt {arb. ‘Eid) vom Ende des Monats Ramadan im Traum bedeutet es Wohlstand, und wenn es das Opferfest im Traum ist, bedeutet es die Rückzahlung seiner Schulden, die Beseitigung von Stress, den Fortschritt in seinem Leben oder Beruf oder die Befreiung von Gefängnis. Durchführung der Sonnen- oder Mondfinsternisgebete {arb. Kusiif oder Jthusiif) in einem Traum bedeutet, dass ein Unglück die Führer des Landes oder seiner berühmten Leute treffen wird, oder es könnte den Tod einer großen Person des Wissens bedeuten, wodurch jeder an seiner Beerdigung teilnehmen wird. Was das besondere Gebet für den Regen betrifft {arb. Istisqa), es in einem Traum auszuführen, kann einen Unfall darstellen oder politische Unruhen bedeuten. Wenn die Menschen dieses Gebet von Beginn an bis zur Vollendung im Traum anbieten, bedeutet dies, dass ihre Widrigkeiten aufgehoben werden. Alle überragenden Gebete beten {arb. Nafl) in einem Traum steht für Frömmigkeit und Hingabe an das führende Beispiel {arb. Sunnah) praktiziert von Gottes Gesandtem, auf dem Friede sei. Wenn eine Frau sieht, wie sie Männer im Gebet zu Gebeten führt, bedeutet dies, dass sie in Kürze sterben wird. Zusätzliche Gebete verrichten {arb. Sunnah) dem führenden Beispiel des Gesandten Gottes zu folgen, auf dem Frieden herrscht, bedeutet in einem Traum, der eigenen Gemeinschaft mit Aufrichtigkeit, Reinheit und guten Eigenschaften zu dienen. Wenn man sieht, dass er in einem Traum zusätzliche übergeordnete Gebete verrichtet, bedeutet dies, dass er sich um den Erfolg seines Lebens im Jenseits kümmert und dass er die Früchte seiner Hingabe sowohl in dieser Welt als auch im Jenseits genießen wird. Die obligatorischen Gebete verrichten {arb. Fardh) bedeutet im Traum, die notwendige Fürsorge für die Familie zu leisten und gleichzeitig die zusätzlichen Gebete zu verrichten. Sunnah) bedeutet, daran zu arbeiten, der Familie zusätzlichen Komfort zu bieten. Die gleiche Interpretation wird für die Durchführung der Nachtgebete der Gemeinde des Monats Ramadan gegeben, die auf Arabisch als Taraw’ili bekannt sind. Das in einem Traum zu sehen bedeutet, sich um die Bedürfnisse der Familie zu kümmern und ihren Herzen Trost zu spenden. Wenn während eines Gemeindegebetes die Reihen im Traum gerade sind, bedeutet dies, dass solche Menschen ständig Gottes Lob feiern. Übergeordnete Gebete in einem Traum bedeuten auch, nach Einheit mit der eigenen Gemeinschaft zu streben, die Brüder zu lieben und ständig zu versuchen, ihnen mit Taten, Geld, moralischer und finanzieller Unterstützung zu dienen und ihnen zu gefallen. Wenn die Person, die den Traum sieht, unverheiratet ist, bedeutet dies, dass sie heiraten wird. Wenn er verheiratet ist, bedeutet dies, dass er zwei Kinder zeugt. Wenn sich ein armer Mensch in einem Traum freiwillig betet, bedeutet dies, dass er genug verdient, um seine Bedürfnisse zu befriedigen. Wenn man mitten in der Nacht Gebete betet, die auf Arabisch als Tahajjud bekannt sind, bedeutet dies, dass man sich in der Station erheben wird. Spezielle Gebete für die Erfüllung bestimmter Wünsche in einem Traum zu verrichten bedeutet, an offiziellen Zeremonien teilzunehmen oder pünktlich zu seinen Terminen zu sein. Nach der richtigen Zeit beten {arb. Qada ‘) bedeutet im Traum, seine Schulden zu bezahlen, von Sünden umzukehren oder seine Gelübde zu erfüllen. Das Beten im Traum bedeutet eine Krankheit, ein Versagen, eine Zufriedenheit oder eine Warnung vor einem Leiden, das den Vater, den Lehrer oder einen Geliebten treffen wird. Ein besonderes Gebet um Vergebung verrichten {arb. Istighfar) bedeutet im Traum Vergebung für die eigenen Sünden und Akzeptanz seiner Reue. Wenn dieses Gebet in der Gemeinde im eigenen Traum verrichtet wird, bedeutet dies Regen, Wohlstand, Kinder für eine unfruchtbare Person zeugen, eine gute Ernte oder den Kauf eines neuen Eigentums. Durchführung der besonderen Gebete zur Feier des Lobpreises Gottes, auf Arabisch als Tasab’ih bekannt. In einem Traum bedeutet das Empfangen eines Geschenks, die Ausstattung mit göttlicher Gnade, Segen und Wohlstand. Ein besonderes Gebet zu verrichten, um Anleitung für ein bestimmtes Bedürfnis oder einen bestimmten Umstand in einem Traum zu erbitten (Arb. Istikhfirah), bedeutet, Zweifel oder Verwirrung zu zerstreuen, Anleitung für das eigene Problem zu erhalten, oder es könnte den Erfolg eines Projekts anzeigen. Wenn bekannt ist, dass derjenige, der ein solches besonderes Gebet verrichtet, der Anleitung eines spirituellen Lehrers oder Scheichs folgt, dann bedeutet sein Traum, seinen spirituellen Status zu senken, denn ein wahrer Sucher hat keine Fragen. Ein besonderes Gebet für die sichere Rückkehr eines Reisenden in einem Traum verrichten {arb. G_ha’ib) bedeutet, nach geeigneten Wetterbedingungen für die eigenen Bedürfnisse oder für die Bedürfnisse der Menschen zu fragen. Ein besonderes Gebet über dem Grab eines Verstorbenen in einem Traum zu verrichten bedeutet, besondere Geschenke anzubieten, die keine Belohnung rechtfertigen, oder es könnte bedeuten, Wohltätigkeit an bedürftige Menschen zu verteilen. Ein besonderes Gebet zur Begrüßung der Moschee in einem Traum zu verrichten bedeutet, sein Geld auszugeben, um seinen Verwandten und den bedürftigen Menschen unter seinen Freunden zu helfen. Ein plötzliches und unerwartetes Gebet in einem Traum zu verrichten bedeutet, im Verborgenen Wohltätigkeitsorganisationen zu geben oder ungerechte Menschen um Arbeit zu bitten. Jedes übergeordnete Gebet zu führen, sei es tagsüber oder nachts in einem Traum, bedeutet, eine gute Tat zu vollbringen, die jemanden seinem Herrn näher bringt, Gegner zu versöhnen oder die Liebe zwischen Menschen zu fördern. Wenn man sich während seiner Gebete in einem Traum lachen sieht, bedeutet dies, dass er seine Gebete oft vergisst und dass er kriminell ist, sie richtig und pünktlich auszuführen. Wenn man sieht, wie man im Traum betrunken betet, bedeutet das, dass man vor Gericht ein falsches Zeugnis gibt. Wenn man sich in einem Traum ohne die erforderliche Waschung beten sieht, bedeutet dies, dass seine religiöse Leistung wertlos und seine Einhaltung verabscheuungswürdig ist. Wenn man sich in einem Traum in Gebeten in die falsche Richtung stehen sieht, bedeutet dies, dass er das Gegenteil von dem tut, was er tun muss, oder dass er das Gegenteil von dem tut, was Gott der Allmächtige bestimmt hat. Wenn man sieht, wie er sich in einem Traum von Gottes Haus abwendet, bedeutet dies, dass er ein Abtrünniger ist, der Gottes Religion ablehnt oder sich nicht darum kümmert. Wenn man die Menschen in der Moschee in seinem Traum in eine andere Richtung sieht, bedeutet dies, dass ihr Anführer oder Richter aus seinem Amt entlassen wird oder dass er es versäumt, die vorgeschriebenen Regeln seiner Religion zu befolgen, oder dass er seinen eigenen Gedanken folgt und Wunsch nach religiösen Interpretationen. Wenn man jedoch seine Gebete verrichtet und sich hilflos in eine Richtung wendet und in einem Traum um Hilfe schreit, muss man nach Gottes Nähe suchen oder darum bitten, von anderen Gläubigen für eine inakzeptable Nachsicht oder eine unzulässige Meinung akzeptiert zu werden, oder es könnte bedeuten, in die USA zu reisen Richtung, der er in seinem Traum gegenüberstand. Wenn man sieht, wie man in einem Traum nach Osten oder Westen und jenseits des Punktes von Gottes Haus in Mekka betet, bedeutet dies, dass er eine verabscheuungswürdige Person ist, die voller Arroganz ist, andere zurückbeißt und verleumdet und es wagt, sich Sünde und Ungehorsam hinzugeben zu seinem Herrn. Wenn man in seinem Traum die Richtung der Kaaba nicht finden konnte, bedeutet dies, dass er Zweifel an seinem Glauben hat. Wenn man sich jedoch im Traum der heiligen Kaaba gegenüber sieht, bedeutet dies, dass er auf dem geraden Weg geht. Wenn man sieht, wie er ein weißes Gewand trägt und im Traum den Koran liest, bedeutet dies, dass er sich der Pilgerkarawane nach Mekka anschließt. Gott weiß es am besten. (Siehe auch Tod | Imam | Pharao)…

…Weinen in Ihren Träumen, sagt schlechte Nachrichten und Störungen in Ihrer Familie voraus. Andere weinen zu sehen, signalisiert ein angenehmes Wiedersehen nach Perioden trauriger Entfremdung. Dieser Traum für eine junge Frau ist bedrohlich für Liebesstreitigkeiten, die nur durch Selbstverleugnung zur Versöhnung führen können. Für den Gewerbetreibenden sagt es vorübergehende Entmutigung und Umkehrung voraus….

…Der Traum, junge Menschen zu sehen, ist eine Prognose für die Versöhnung von familiären Meinungsverschiedenheiten und günstigen Zeiten für die Planung neuer Unternehmen. Der Traum, dass Sie wieder jung sind, sagt voraus, dass Sie gewaltige Anstrengungen unternehmen werden, um sich an verpasste Gelegenheiten zu erinnern, aber dennoch scheitern werden. Damit eine Mutter ihren Sohn als Säugling oder Kleinkind wiedersehen kann, sagt sie voraus, dass alte Wunden geheilt werden und sie ihre jugendlichen Hoffnungen und ihre Fröhlichkeit annehmen wird. Wenn das Kind zu sterben scheint, wird es in Unglück geraten und Elend wird es begleiten. Um die Jungen in der Schule zu sehen, wird vorausgesagt, dass Wohlstand und Nützlichkeit Sie mit Gefälligkeiten umgeben werden….

Das Herauskommen aus einem sauberen Pool im Traum symbolisiert Komfort und Akzeptanz von Negativismus oder Unsicherheit in Ihrem Leben. Sie haben sich mit bestimmten Themen geeinigt, und sie stören Sie nicht, wenn Sie darüber nachdenken müssen. Der Traum vom Schwimmen im Schwimmbad symbolisiert die Wertschätzung einer negativen oder unsicheren Situation. Zu wissen, was Sie tun, ist falsch oder freudezugewinnen, wenn Sie sich unsicheren Momenten leicht stellen. Der Traum von einem Pool voller Fäkalien symbolisiert ein Bewusstsein für Negativismus in Ihrem Leben und Probleme, die Sie haben. Sie können auch eine Sehnsucht haben, mit Ihren Problemen umzugehen. Der Traum vom Besitz eines brandneuen Pools symbolisiert ein neues Gefühl der Kontrolle über einen Bereich Ihres Lebens. Ich fühle mich gut zu wissen, dass Sie leicht navigieren Probleme oder leicht mit Problemen umgehen können, die in einer Weise auftreten können, die Sie vorher nicht tun konnten. Beispiel: Ein Mann träumte davon, neben einem Schwimmbad zu stehen. Im wirklichen Leben hatte er einem alten Freund klargemacht, warum er seine Gefühle verletzte, als sie jünger waren, nachdem ihr Gespräch nach dem Wiedersehen schnell sauer war. Der Pool spiegelt seinen Trost wider, als er mit seinem alten Freund spricht, nachdem die alte Angelegenheit behandelt worden war.

…Persönliche Interpretation von Dingen in einem Traum bedeutet falsche Berichte. Wenn jedoch eine bekannte sachkundige und wahrheitsgemäße Person etwas in einem Traum interpretiert, sollten seine Empfehlungen und Erklärungen beachtet werden. (Siehe auch Trauminterpreter)…

…In einem Traum repräsentiert eine alte Frau das Ende des eigenen Lebens in dieser Welt, Sorgen, das Jenseits, Wein oder die Geburt von Kindern, nachdem sie die Hoffnung auf ihre Fruchtbarkeit verloren hat. Eine alte Frau in einem Traum könnte auch Betrug, List, Doppelspurigkeit, Rückbiss oder Verleumdung darstellen. Eine alte und kranke Frau in einem Traum zu sehen, kann Impotenz, Schwäche oder Behinderung bedeuten. Eine durstige alte Frau in einem Traum zu sehen, bedeutet Dürre. Wenn sie im Traum ein junges Mädchen dreht, dann repräsentiert sie Regen. Wenn eine unbekannte alte Frau eine kranke Person in einem Traum besucht, bedeutet dies seinen Tod. Wenn eine unbekannte alte Frau eine schwangere Frau in einem Traum besucht, bedeutet dies, dass sie die frohe Botschaft eines Sohnes erhält. Wenn jemand an einem wichtigen Projekt beteiligt ist und sich im Traum mit einer alten Frau schlafen sieht, bedeutet dies, dass sein Projekt keinen Erfolg haben wird. Eine alte Frau in einem Traum repräsentiert auch Ackerland. Wenn man sie im Traum einen Schleier tragen sieht, bedeutet dies, dass er auf Schwierigkeiten und Bedauern stoßen wird. Wenn man eine hässliche alte Frau oder eine Hexe in einem Traum sieht, bedeutet das Widrigkeiten und Krieg. Wenn sich eine junge Frau als alte Frau in einem Traum sieht, bedeutet dies, Respekt und Würde zu verdienen. Eine unbekannte alte Frau in einem Traum ist auch eine schlechte Ernte für dieses Jahr. Wenn man eine alte Frau vom Himmel herabsteigen sieht und sich die Leute über sie wundern, repräsentiert sie das vergangene Jahr. Eine hässliche alte Frau in einem Traum zu sehen, könnte auch die frohe Botschaft eines endenden Krieges oder das Ende der Dürre bedeuten. Eine abgemagerte alte Frau in einem Traum repräsentiert ein Jahr der Dürre. Wenn sie zunimmt und im Traum schön wird, stellt sie Veränderungen in den Wetterbedingungen dar und bringt den Bauern in diesem Jahr ein erfolgreiches und glückliches Ende. Eine protzige alte Frau in einem Traum repräsentiert ein erfolgreiches Leben oder eine gute Nachricht, die in Kürze eintreffen wird. Wenn sie im Traum die Stirn runzelt oder unglücklich aussieht, dann steht sie für Bedrängnis und Prestigeverlust. Wenn sie im Traum hässlich aussieht, steht sie vor widrigen Bedingungen. Wenn sie im Traum nackt ist, repräsentiert sie einen Skandal. Wenn eine alte Frau in einem Traum ein Haus betritt, bedeutet dies Wohlstand und Geschäftserfolg, und wenn sie im Traum ein Haus verlässt, bedeutet dies das Gegenteil. Eine unbekannte alte Frau in einem Traum hat eine stärkere Konnotation als eine bekannte alte Frau. Wenn man sieht, wie er eine alte Frau in einem Traum besucht, bedeutet sein Traum seine Bindung an weltliche Errungenschaften. Wenn eine alte Frau, die ihre Wechseljahre hinter sich hat, sich in einem Traum sieht, in dem sie ihre Menstruationsperiode wieder erlebt und ihren sexuellen Antrieb wiedererlangt, und wenn sie sich im Traum mit Geschlechtsverkehr beschäftigt sieht, bedeutet dies, dass sie religiös wird und starkes materielles und spirituelles Wesen hat Erfolg in ihrem Leben, wenn ihr Geschlechtsverkehr im Traum ehelicher Verkehr und rechtmäßiger Natur ist. Andernfalls, wenn es rechtswidrig ist, repräsentiert es ihre Bindung an weltliche Gewinne und Vernachlässigungen für ihre spirituellen Werte. Wenn sich eine junge Frau in einem Traum als alte Frau sieht, bedeutet dies, dass sie gedeihen und ein erfolgreiches Eheleben führen wird….

…Wenn Sie von Rotweinbechern oder Punsch träumen, können Sie sich über die Aufmerksamkeit freuen, die Ihnen neue Bekannte entgegenbringen….

…Sich den Trauergebeten in einem Traum anzuschließen, bedeutet, die Brüderlichkeit mit Menschen auf Gottes Weg zu fördern. Das Gehen an einem Trauerzug in einem Traum wird so interpretiert, dass er einen Heuchler darstellt, der eine böse Person zerstört oder tötet. Wenn man sich in einem Sarg liegen sieht, obwohl niemand ihn in einem Traum trägt, bedeutet dies, dass er eingesperrt wird. Wenn der Sarg von einer Gruppe von Menschen getragen wird, bedeutet dies, dass er einen Autoritätsmann unterstützt und ihm dient und dann eine finanzielle Belohnung für seine Unterstützung erhält . Unfreiwillig einem Trauerzug in einem Traum zu folgen bedeutet, einer nicht-religiösen Person in Autorität zu dienen. Im Traum auf einem Sarg zu sitzen bedeutet, den Wohlstand zu steigern. Wenn man sich in einem Traum hochgehoben und in einen Sarg gelegt sieht, bedeutet dies, dass die Leute ihn in eine Führungsposition berufen. Wenn man eine Gruppe von Menschen sieht, die ein Trauergebet verrichten und über den Verlust des Verstorbenen in einem Traum weinen, bedeutet dies, dass der Abschluss seines Lebens lobenswert ist. Andernfalls bedeutet es, dass der Abschluss seines Lebens verächtlich ist, wenn sie keine Trauer über seinen Verlust ausdrücken oder über ihn weinen, sondern ihn im Traum kritisieren. Wenn sich ein Kaufmann, ein Gouverneur oder ein Führer über einem Sarg sitzen sieht, der sich im Traum frei bewegt, bedeutet dies eine Seereise. Wenn man den Sarg in einem Traum fliegen sieht, bedeutet dies, dass ein großer Mann des Wissens in dieser Stadt sterben wird und die Menschen nichts davon wissen werden oder dass eine bekannte Person in einem fremden Land oder auf dem Weg von oder zurück sterben wird eine Pilgerreise. Wenn eine Beerdigung im Traum den Friedhof erreicht, bedeutet dies, dass die Menschen sicherlich ihre Rechte wiedererlangen. Wenn man in einem Traum eine große Anzahl von Särgen sieht, die an einem bestimmten Ort verstreut sind, bedeutet dies, dass die Menschen dieser Gemeinschaft in Gewalt, Ehebruch und Übeltaten ausbrechen. Einen Sarg im Traum zu tragen bedeutet, ein rechtswidriges Einkommen zu verdienen. Wenn eine Frau ihre eigene Beerdigung in einem Traum sieht, bedeutet dies, dass sie heiraten wird. Wenn sie verheiratet ist, bedeutet dies die Zahlung ihrer Schulden. Eine Beerdigung, die im Traum einen Marktplatz überquert, bedeutet die Liquidation von Waren. Eine Beerdigung in einem Traum zu würdigen bedeutet, sich zu verabschieden oder einem reisenden Freund Respekt zu zollen. Die Hommage an einen vorübergehenden Trauerzug in einem Traum ist Ausdruck der Sorge um seinen eigenen Komfort. Wenn der Verstorbene im Sarg auf die Person zeigt, die den Traum sieht, bedeutet dies, dass dieser seine Beerdigung durchführt und eine Belohnung für seinen Dienst erhält. Wenn er diese Beerdigung bis zur Beerdigung und zum Schließen des Grabes in einem Traum dient, bedeutet dies, dass er die doppelte Belohnung erhält, deren Wert nur dem allmächtigen Gott bekannt ist. (Siehe auch Friedhof | Tod | Trauergebete)…

…Der Traum vom Lügen, um Verantwortlichkeiten zu vermeiden, impliziert, dass das Gewissen des Träumers den Träumer beschuldigt, unangemessene Gedanken zu haben. Der Traum, zu lügen, um jemanden zu schützen, impliziert, dass sein Verhalten zu Klatsch und Kritik führt, die den Träumer betreffen. Wenn man von anderen Menschen träumt, die lügen, unterstellt man, dass es einige Bekannte gibt, die versuchen werden, dem Träumer Schaden zuzufügen….

…Zu träumen, dass Sie in sauberem und transparentem Wasser baden, ist eine Ankündigung von Erfolg, Freude, Spaß usw. Im Gegenteil, wenn das Wasser schmutzig oder schlimmer noch schlammig ist, ist dies zumindest eine Ankündigung von Krankheiten oder schlechten Nachrichten . Der Traum von Kindern, die mit sauberem Wasser spielen, ist ein Zeichen für zukünftigen Erfolg und Glück in der Familie, aber wenn sie mit schmutzigem Wasser spielen, deutet dies auf das Gegenteil hin. Der Traum von einer jungen Frau, die in sauberem Wasser badet, deutet darauf hin, dass die Beziehungen, die sie hat, oder ihre ehrlichen Wünsche wahrscheinlich verwirklicht werden und ein erfolgreiches Ende erreichen. Beim Baden wird Wasser verwendet, und Wasser in Träumen hat seit der Antike bekannte Bedeutungen: Kristallklares Wasser zeigt Gesundheit, Glück und Freude an. Trübes Wasser weist auf Unbehagen, Unannehmlichkeiten und Enttäuschungen hin. Das schlammige Wasser weist auf Krankheit, Unglück, Armut und Hass hin. Der Traum, ein Bad nehmen zu wollen, kann darauf hinweisen, dass der Körper es braucht, aber wenn dies nicht der Fall ist, symbolisiert dies, dass wir hektische Momente mit viel Spannung leben und uns nach Frieden sehnen. Der Traum, in Wasser zu baden, das nicht sehr sauber ist, deutet auf einen brennenden Wunsch hin, sich mit einer Person des anderen Geschlechts zu treffen und auszukommen. Dieser Traum ist bei Frauen und jungen Witwen im heiratsfähigen Alter weit verbreitet. Der Traum, mit anderen zu schwimmen, zum Beispiel in einem Teich oder Pool, ist eine Warnung, die darauf hinweist, dass Sie schlechte Gesellschaft vermeiden müssen, die Gerüchte und andere schädliche Dinge hervorruft. Dieser Traum ist ernster, wenn das Wasser schlammig ist. Der Traum, in sehr heißem Wasser zu baden, ist normalerweise ein schlechtes Zeichen, da dies bedeuten könnte, dass der Körper Fieber bekommt oder die Atmosphäre um den Träumer außergewöhnlich heiß ist. Wenn dies nicht der Fall ist, würde dies darauf hinweisen, dass der Träumer übermäßig besorgt über etwas ist. Der Traum vom Baden mit kaltem, klarem und sauberem Wasser ist eine Ankündigung für eine verbesserte Gesundheit, und wenn dieses Wasser aus dem Meer kommt, wird es viel besser sein. Der Traum, weiße Blumen in einem Badezimmer zu haben, weist auf das Risiko hin, eine gutartige Krankheit wie eine Erkältung zu entwickeln. Wenn es sich um gelbe Blumen handelt und sie sich nicht in einer Vase befinden, sollten Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen. Wenn die Blüten dunkel sind (lila oder schwarz), ist die Sache ernst und vielleicht ist die Krankheit bereits im Körper. Für einen jungen Mann, der von einem Badezimmer träumt, bedeutet dies, dass er von Natur aus dazu neigt, leichtfertig und nicht empfehlenswert Spaß zu haben. Der Traum, ein Bad zu nehmen, zeigt eine tiefe Zufriedenheit mit sich selbst. Wenn Sie also in wichtigen Fragen oder Geschäften Risiken eingehen können, sollten Sie dies tun….

…(Käfig | Grab graben | Duell | Goldener Käfig | Perle | Heiligtum | Silberkäfig) Die Ehe in einem Traum repräsentiert die Vorsehung Gottes, des Allmächtigen, und die Fürsorge für seine Diener. Die Ehe in einem Traum bedeutet auch Inhaftierung, Verschuldung, Trauer, Not, Depression, Haftung oder das Bestreben, eine hochrangige Position zu erreichen. Wenn man in seinem Traum eine bekannte Frau heiratet, bedeutet dies, dass er sich bemüht, die normalen Pflichten eines Ehemanns zu erfüllen. Wenn man eine unbekannte Frau heiratet und sie in seinem Traum nicht sehen konnte, bedeutet dies die Annäherung an seinen Tod, oder es könnte bedeuten, von einem alten Haus in ein neues zu ziehen. Wenn eine kranke Frau sieht, dass sie einen Mann heiratet, den sie in einem Traum nicht kennt oder kennt, bedeutet dies, dass sie möglicherweise an ihrer Krankheit stirbt. Wenn sich der Mann, der sich im Traum heiraten sieht, qualifiziert, bedeutet dies, dass er einen hochrangigen Job oder eine geeignete Position erreicht. Wenn jemandes Hochzeitszeremonie nur im Traum mit Zeugen stattfindet, bedeutet dies, dass er einen Bund mit Gott, dem Allmächtigen, geschlossen hat. Wenn er eine traditionelle Hochzeitszeremonie mit ihren Feiern und Festen im Traum durchführt, bedeutet dies einen neuen Job, oder es könnte bedeuten, Ruhm zu erlangen oder für seinen guten Ruf oder Charakter bekannt zu werden. Die Ehe in einem Traum wird auch in Verbindung mit einem Beruf interpretiert. Wenn man eine Frau heiratet, die kurz nach ihrer Hochzeit im Traum stirbt, bedeutet dies, dass er einen Job verrichtet, der ihm nichts als harte Arbeit, Mühe und Stress einbringt. Wenn man in einem Traum eine Ehebrecherin heiratet, bedeutet das, dass man ein Ehebrecher ist. Wenn man in einem Traum eine bösartige, aggressive oder dominierende Frau heiratet, bedeutet dies, dass seine Bewegungen mit verschiedenen Einschränkungen behindert werden. Wenn man eine verstorbene Frau in einem Traum heiratet, bedeutet dies, dass er ein profitables Projekt wiederbeleben wird, das er zuvor aufgegeben hatte. Wenn ein Mann seine Mutter im Traum einem seiner Freunde zur Ehe anbietet, bedeutet dies, dass er sein Haus verkaufen wird. Wenn eine schwangere Frau sich in einem Traum heiraten sieht, bedeutet dies, dass sie ein Mädchen zur Welt bringt. Wenn sie sich in ihrer Hochzeitsnacht in einem Traum sieht, bedeutet das, dass sie einen Sohn zeugen wird. Wenn eine Mutter, die einen Sohn hat, sich in einem Traum heiraten sieht, bedeutet dies, dass sie ihren Sohn heiraten wird. Im Allgemeinen bedeutet die Heirat einer verheirateten Frau oder einer unverheirateten Frau in einem Traum Vorteile. Wenn eine Frau einen verstorbenen Mann in einem Traum heiratet, bedeutet dies, dass sie verloren und verarmt ist. Wenn sich ein verheirateter Mann im Traum mit einer zweiten Frau verheiratet sieht, bedeutet das Gewinn. Die Tochter eines bekannten Mannes des Wissens in einem Traum zu heiraten, bedeutet Wohlstand. Wenn eine kranke Frau in ihrem Traum einen Mann mit Wissen heiratet, bedeutet dies, sich von ihrer Krankheit zu erholen. Wenn ein Mann sieht, wie er einen lebenden Verwandten heiratet, der sich in einem Grad der Blutsverwandtschaft befindet, der eine solche Ehe in einem Traum ausschließt, bedeutet dies, dass er seine Verbindungen zu einem solchen Verwandten oder zu ihrer Familie abbricht. Wenn dieser Verwandte bereits tot ist, bedeutet dies, dass er sich mit ihren unmittelbaren Verwandten in Verbindung setzt und eine freundschaftliche Beziehung zu ihnen aufbaut. (Siehe auch Käfig | Duell | Heiligtum | Frau | Joch)…

Wenn Sie in Ihrem Traum im Rollstuhl sitzen, dann ist dies ein Zeichen dafür, dass es eine Zeit für Sie ist, unabhängig zu werden und Ihr eigenes Leben zu erschaffen. Es spielt keine Rolle, dass Sie sich unsicher und hilflos fühlen, wird dies einfach besser für Sie sein. Die ganze Zeit drängten die Menschen um euch herum euch, etwas zu schaffen, aber jetzt ist eure Zeit, es selbst zu tun. Im Traum sehen Sie eine bekannte Person, die im Rollstuhl sitzt, und dann bedeutet dies, dass er Ihre Hilfe und Unterstützung braucht.

Es wird angekündigt, dass einige Bekannte Ihr Vertrauen missbrauchen werden.

…(Rüstung | Panzer) Auslandsstück, das von Kriegern zu ihrem Schutz während ihres Kampfes getragen wird. In einem Traum bedeutet ein Schild einen treuen, aber streitenden Freund. Es repräsentiert auch eine gutmütige und wahre Person oder eine aufrichtige Person, die ihre Freunde beschützt und ihnen hilft. Ein wertvoller Schild in einem Traum repräsentiert eine schöne und wohlhabende Frau oder eine weibliche Bekannte oder Verwandte. Wenn der Schild im Traum wertlos ist, dann bedeutet es das Gegenteil. (Siehe auch Rüstung)…